Projekte in Zeichnen

 

Anlässlich der Landesausstellung 2010 im Schloss Parz

 

beteiligten sich 14 Schüler der 2. und 4. Klassen

unter der Leitung von Frau Zaisser am

Zeichenwettbewerb "Dialog der Zeiten".

Die Zusammenarbeit mit dem "Scheinhaus"

mit seiner druckgrafischen Werkstatt

und der künstlerischen Unterstützung

von Gerhard Brandstätter

ermöglichte unseren Schülern,

ihre Ideen

in der Technik der Ätzradierung umzusetzen.

Unsere Thematik war die

moderne Umsetzung

der Parzer Renaissancefresken.

Als Motive wählten wir die

"Jahreszeiten",

"Mythologie und Planeten"

und auch die Zukunft des Schlosses Parz

"malten uns wir bunt aus".

Gespannt beobachteten die Schüler den Druckvorgang.
Beim Drucken muss kräftig gekurbelt werden.

Der spannende Moment ...

wie wird er wohl, der Druck?

Zufriedene und stolze Gesichter.
Die jungen Künstler signieren ihre Werke.

 

Ab 7. Mai sind die Arbeiten im Scheinhaus zu bewundern.

 

Von den Juroren des Zeichenwettbewerbs kommt höchstes Lob für die Arbeiten unserer jungen Künstler.

Am 1. Juli werden unsere Arbeiten bei der Landesausstellung präsentiert.

 

Im Rahmen unseres Projektes führte uns

 

1
Gerhard Brandstätter durch seine Ausstellung.

Gerhard Brandstätter ist auch

ein begnadeter Schachspieler.

   
Zeichenwettbewerb bei der Raiba Gaspoltshofen