Biotop-Erneuerung

Die Folie des Schulbiotops war schon stark beschädigt

und war zu erneuern.

Zuerst musste rundherum Schilf und Erde
abgegraben werden -

eine schweißtreibende Arbeit, bei der

5 Schüler der 2. Klasse

einen Tag in den Osterferien opferten

und sehr fleißig mithalfen.

Das verbliebene Schmutzwasser pumpte uns

ein ehemaliger Schüler ab,

der schon beim Ausgraben des Biotops

vor gut 20 Jahren dabei war.

Reste von Glas und anderen Gegenständen

wurden entfernt.

Dann konnte die neue Folie eingebracht
und am Rand wieder mit Erdreich und Schilf
bedeckt werden.

Die Jause haben wir uns verdient.

Geschafft - der Regen konnte kommen

und das Biotop wieder füllen.