Keltendorf in Mitterkirchen

Die ersten Klassen besuchten im Rahmen des Geschichteunterrichts das Keltendorf in Mitterkirchen.

 
Die Kelten bauten
ihre Häuser
in Blockbauweise.
Wir konnten
diese Bauweise
mit Bausätzen
nachvollziehen.
 

Der Lehrer brauchte

einen großen Regenschirm,

um bei den nassen

Bedingungen

alles zu dokumentieren.

Die fertigen Häuser,

in die man sogar

 

hineingehen kann.

Das Herrenhaus.

Die besseren Leute

von damals
bewohnten schöne Häuser.
Mit Schilf gedecktes Haus.
In einem Hügelgrab
gefundene Schätze.
Das selbstgebackene Brot
schmeckt auf dem Backofen
besonders gut.
Backhaus
 
Die Tiere der Kelten
wurden natürlich
gefüttert
und gestreichelt.

Die Führerin zeigte uns,

wie man damals

Feuer machte.

Brennofen
Im Einbaum hat die ganze Klasse Platz.

Der Schmuck,

den man hier gefunden hat,

ist gekennzeichnet von Spiralen.
Wir fertigten
unseren eigenen
Schmuck an.
Armreifen
Anhänger
Ringe und Fibeln