Weihnachtsfeier der Schule

"Der Stern" von Lene Mayer-Skumanz
wurde einstudiert von Alois Berger.

.Meine Botschaft, die blieb sich gleich, und auch das Zeichen ist gleich geblieben: der Weihnachtsstern, so steht’s geschrieben, führt alle, die guten Willens sind, nach Bethlehem zum Gotteskind” - so heißt es zu Beginn dieses entzückenden ‚Multikulti’-Kindertheaterstückes, und drei Eskimos machen sich auf, drei Afrikaner, drei Indianer und drei Chinesen. Als sie einander – und einem Geschwisterpaar, einheimisch und gleich von um die Ecke – unterwegs begegnen, dauert es ein bisschen mit dem Kennenlernen und zueinander Vertrauenfinden... doch am Ziel kommen alle gemeinsam an!
Musikalische Beiträge kamen vom Schülerchor unter der Leitung von Manfred Payrhuber
und von der Musiklehrerin Andrea Sayer.